Auch beim Feiern unter Strom

Wer wissen wollte, wie es ist, wenn man als Firma auch an Feiern «unter Strom steht», der war am Samstag, 10. September 2022 bei der MAX HAURI AG an der richtigen Adresse, lud doch die Bischofszeller Traditionsfirma zum «energiegeladenen» Firmenjubiläum ein.

Gemäss dem Grundsatz, wonach man die Feste feiern soll, wie sie fallen, geriet das öffentliche 75-Jahr-Jubiläum auf dem Areal der MAX HAURI AG, welches als Tag der offenen Tür abgehalten wurde, zur grossen Sause für Jung und Alt. Dem ab und an einsetzenden Regen hatten die Organisatoren in weiser Voraussicht zum einen ein grosses Festzelt mit Coverband und Gratisverpflegung und zum anderen einen attraktiven Rundgang durch das ganze Firmengebäude entgegengesetzt, so dass jeder kleinere Guss von oben problemlos mit einem attraktiven Programm überbrückt werden konnte. Und die Kleinsten konnten derweil ihre überschüssige Energie in der betreuten Hüpfburg «entladen».


Informativer Rundgang lockte viele an

Bereits zur Mittagsstunde hatten sich nicht nur vor den Essens- und Getränkeständen Schlangen gebildet, sondern viele Familien machten sich auch auf den grossen Firmenrundgang, bei dem kein einziger Teilbereich ausgelassen wurde. Dabei wurde deutlich der Fokus auf die Gegenwart und Zukunft gelegt. So konnte man beispielsweise live sehen, wie die MAX HAURI AG ausländische Elektrogeräte auf Schweizer Stecker umrüstet, sich über intelligente Steckerlösungen fürs (Home-)Office einen Überblick verschaffen oder einfach nur über das grosse und perfekt eingerichtete Logistiklager staunen.


Gabriel Hauri: «Hier sind unsere Wurzeln»

Viele Menschen waren von der Vielfältigkeit der Produkte überrascht, welche die MAX HAURI AG seit nunmehr 75 Jahren aus der Rosenstadt heraus anbietet. Dass die Firma eine Leidenschaft für den Strom lebt, wussten zwar viele Besucherinnen und Besucher, doch wie weit diese Passion geht, doch die Wenigsten. Geht es nach dem Willen von Gabriel Hauri, CEO der Elbet Holding AG, der auch die MAX HAURI AG angehört, so soll sich daran auch so schnell nichts ändern. «Bischofszell ist unsere Heimat. Wir sind hier als Unternehmerfamilie verwurzelt, als Firma gross geworden und finden hier nach wie vor ausgezeichnete Bedingungen vor, so dass aus unserer heutigen Optik gar nichts dagegen spricht, dass wir auch die zukünftigen Jubiläen der MAX HAURI AG hier feiern», erklärte Gabriel Hauri gutgelaunt am Tag der offenen Tür.




Das könnte Sie auch interessieren