Sicherheit auf Baustellen - Kabelrollen, Steckdosenleisten und Verlängerungen

Auf der Baustelle werden erhöhte mechanische und witterungsbedingte Anforderungen an die Stromverteilung gestellt. Die MAX HAURI AG bietet ein breites Sortiment an Kabelrollen, Steckdosenleisten und Verlängerungen an, die diesen gerecht werden.

Staub, Schmutz, Feuchtigkeit und hohe Temperaturunterschiede sind auf Baustellen allgegenwärtig. Elektrogeräte und Stromverteilungen müssen erhöhte Anforderungen erfüllen, um vor diesen Einflüssen zu schützen.

Für Baustellen geeignete Kabelrollen und Verlängerungskabel weisen folgende Merkmale auf:

  • Erhöhte mechanische Festigkeit
  • Schutzart mindestens IP44
  • Nur Kabeltypen H07RN-F, H07BQ-F oder CH-N07V3V3-F sind zulässig
  • Integrierte Schutzeinrichtungen wie Thermoschutz und/oder Überstromschutz


Unsere Produkte-Lösungen für sicheres und effizientes Arbeiten auf Baustellen

Verlängerungskabel & Stecker IP55

nach neuer Norm

Verlängerungskabel CEE

mit Phasenwender

IP44 Steckdosenleiste

mit praktischen Zusatzfunktionen

IP44 Kabelrollen

in verschiedenen robusten Ausführungen


Weiterführende Informationen

Um das Unfallrisiko auf Baustellen zu reduzieren, sind intakte elektrische Betriebsmittel (Verlängerungskabel, Kabelrollen, Baustromverteiler, Baukreissägen, Bohrmaschinen usw.) sehr wichtig. Die Gefahren auf Baustellen können mit der SUVA Checkliste reduziert werden:

Für die Herstellung von Verlängerungskabeln und Kabelrollen werden die Normen IEC 60884-2-7 und SN 441011 angewendet. Kabelrollen und Verlängerungskabel im Einsatz auf Baustellen müssen aufgrund der Verwendungsart, respektive des Verwendungsortes zusätzliche Anforderungen einhalten. Das Eidgenössische Starkstrominspektorat ESTI liefert dazu eine informative Mitteilung:


Haben Sie Interesse an persönlicher Beratung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.



Das könnte Sie auch interessieren