Informatiker/in EFZ

In deiner Lehre als Betriebsinformatikerin oder Betriebsinformatiker lernst du, Nutzerinnen und Nutzer bei Informatik-Problemen zu unterstützen und ihnen Lösungsvorschläge zu machen. Dabei übernimmst du Supportaufgaben und behebst Störungen vor Ort. Du nimmst neue Geräte in Betrieb, installierst und konfigurierst Server, betreust Netzwerke oder entwickelst Programme weiter. Du bist in allen Abteilungen des Unternehmens unterwegs und suchst bei IT-Problemen zielgerichtete Lösungen, sodass im Betrieb keine Arbeitsunterbrechungen entstehen.

Dauer:

  • 4 Jahre

Anforderungen:

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Logisch-abstraktes Denkvermögen
  • Kreativität bei der Lösungssuche
  • Geduld und Ausdauer

Berufsschule:

  • Bildungszentrum für Technik Frauenfeld
  • 3 Tage Schule pro Woche im 1. Lehrjahr
  • 2 Tage Schule pro Woche im 2. Lehrjahr
  • 1 Tag Schule pro Woche im 3. – 4. Lehrjahr

Es gibt momentan keine offene Lehrstelle zu besetzen.